Header_Andreas_Dolezal_bettidrink

Eisgekühlte Erfrischungen in Mehrweg-Flaschen

Portrait Manuel_Gollingerbettidrink ist eine österreichische Erfindung, die ich beim Markteintritt unterstützen darf. Konstruiert und gebaut werden bettidrink Getränkeautomaten im südlichen Niederösterreich von Manuel Gollinger, einem jungen und engagierten Ingenieur, dem Umweltschutz und Nachhaltigkeit ein echtes Anliegen sind.

bettidrink erfrischt Firmen und deren Mitarbeiter mit eisgekühlten (anti-alkoholischen) Fruchtsaftgetränken aus Österreich. Durch das Verwenden von Mehrweg-Glasflaschen und den Einsatz modernster Schanktechnik schont bettidrink gleichzeitig die Umwelt und das Klima. Selten war es so einfach, Nachhaltigkeit im Arbeitsalltag tatsächlich zu leben.

Nie mehr Einweg-Plastikflaschen

Nach wie vor stehen in vielen Büros und Werkstätten riesige Kühlschränke voll mit Erfrischungsgetränken in Einweg-Plastikflaschen. Genau das ist gleich doppelt schädlich für Umwelt und Klima:

  • Bereits in kleinen und mittelgroßen Unternehmen fallen pro Tag viele Dutzend leere Plastikflaschen an. Trotz Recycling werden nur aus mageren 24 (!) Prozent der gesammelten Plastikflaschen wieder neue PET-Flaschen, ein weitaus größerer Teil wird einfach verbrannt (Quelle: addendum.org). 
  • Damit die Getränke stets eiskalt sind, laufen die Kühlschränke 24 Stunden am Tag, sieben Tage in der Woche – und verbrauchen ebenso wertvollen wie teuren Strom (meist auch an den Wochenenden und Feiertagen, wenn gar keine Mitarbeiter anwesend sind).

Erfrischungsgetränke in Pfand-Glasflaschen sparen zwar Plastikmüll, aber das Handling (sammeln der schweren, leeren Flaschen, organisierter Abtransport, Abrechnung des Pfands) bedeutet zusätzlichen Aufwand. Und auch Getränke in Glasflaschen sind nur eiskalt, wenn die Kühlschränke rund um die Uhr Strom verbrauchen.

bettidrink schont die Umwelt & senkt die Kosten

bettidrink_Automatbetti – so nennen wir unsere Erfrischungsgetränke-Spenderin liebevoll – füllt eiskalte Fruchtsaftgetränke (auf Wunsch auch in BIO-Qualität) in Mehrweg-Glasflaschen mit Isolier-/Kühlmanschette ab. Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter hat ihre bzw. seine ganz persönliche Glasflasche, vermeidet damit Plastikmüll und leistet aktiven Umweltschutz am Arbeitsplatz.

betti mischt die eiskalten Erfrischungen direkt bei der Ausgabe aus fruchtigem Sirup und frischem Leitungswasser. Ebenso wie betti kommt auch der Sirup – in verschiedenen zuckerreduzierten Geschmacksrichtungen wie zum Beispiel Orange, Himbeere, Holunder, Eistee Pfirsich, Kräuter oder Cola, auch light – aus Österreich, genauer gesagt aus der grünen Steiermark und hat auf Wunsch BIO-Qualität.

Je nach Vorliebe mischt betti die Fruchtsaftgetränke still oder prickelnd (mit oder ohne Kohlensäure) an. Die Auswahl erfolgt über das Touch-Display am Automaten oder die App am Smartphone.

Der Clou an betti: sie kühlt die Erfrischungen erst direkt bei der Ausgabe durch die eingebaute Schanktechnik. So spart betti im Vergleich zu herkömmlichen Kühlschränken Strom und schont damit unser Klima.

Eiskalt erfrischend, umweltfreundlich & klimaschonend

Gemeinsam für unsere Umwelt! ist das Motto von „Mr. bettidrink“ Manuel Gollinger. bettidrink leistet einen kleinen, aber sehr wertvollen Beitrag zu mehr Umwelt- und Klimaschutz im Arbeitsalltag. Helfen auch Sie und Ihr Unternehmen aktiv unserer Umwelt und unterstützen Sie gleichzeitig den bemerkenswerten Erfinder- und Unternehmergeist eines jungen österreichischen Ingenieurs!


Lassen Sie betti auch Ihre Mitarbeiter erfrischen und …

Kontaktieren Sie mich noch heute!