Portrait Andreas DolezalDie neue Gewerbeordnung, welche seit Mitte 2017 in Kraft ist, verschärft die Maßnahmen zur Verhinderung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung. In die Paragrafen §§ 365m bis 365z wurde nämlich die 4. Geldwäsche-Richtlinie der Europäischen Union integriert.

Betroffen sind unter anderem Versicherungsvermittler und – durch die tätigkeitsbegogene Definition – auch Gewerbliche Vermögensberater, wenn sie Lebensversicherungen mit Anlagezweck vermitteln, unabhängig davon, ob sie dies als natürliche oder juristische Person tun.

Wenn Sie einer dieser Berufsgruppen angehören, dann sollten Sie die Bestimmungen ernst nehmen. Denn auch die (Gewerbeaufsichts-)Behörden werden in der Neufassung der Gewerbeordnung verstärkt in die Pflicht genommen. Sie müssen beispielswiese „das Risikoprofil des Gewerbetreibenden (…) in regelmäßigen Abständen (…)“ bewerten sowie „in angemessener Weise“ überprüfen. Und zwar durch „umfassende und nachhaltige Überprüfungsmaßnahmen, insbesondere durch Überprüfungen vor Ort“.

Geldwäsche-Prävention für Versicherungsmakler

Termin: Dienstag, 19. Juni 2018, von 09.00 bis 12.30 Uhr
Ort: Wirtschftskammer Wien, Schwarzenbergplatz 14, 1040 Wien, 4. Stock, Blauer Saal
Vortragender: Andreas Dolezal
Vorzugspreis: EUR 50,-
Credits: voraussichtlich 40
Achtung: beschränkte Teilnehmeranzahl von 25

Im Fokus stehen stehen nicht nur die gesetzlichen Bestimmungen, sondern insbesondere deren praxisnahe Umsetzung in die alltägliche Praxis und Einblicke in die Prüfpraxis der Behörden.

Mehrfachanmeldungen werden nach Verfügbarkeit freier Plätze entgegengenommen. Die Fachgruppe Versicherungsmakler behält sich als Veranstalter vor, das Seminar bei Unterschreiten der Mindestanzahl kurzfristig abzusagen.

Nähere Informationen zur Anmeldung erhalten Sie rechtzeitig über die Homepage (www.wiener-versicherungsmakler.at) bzw. mittels elektronischer Einladung. Der Bildungsscheck kann nur von Mitgliedern der Fachgruppe Wien der Versicherungsmakler in Anspruch genommen werden.

Wissenswertes zum Thema Geldwäsche

Weitere Workshop- & Seminar-Termine …


So bleiben Sie auf dem Laufenden!

Nach Klick auf den Button können Sie mir eine Nachricht an meine Adresse jaichwillnews@andreasdolezal.at mit Ihren Kontaktdaten in der Signatur senden. Diese Nachricht verstehe ich als Ihre Zustimmung für das Zusenden von Informationen an Ihre Absender-Mailadresse.